Judo

Was ist Judo?

Das Wort Judo setzt sich zusammen aus den Wörtern Ju (sanft) und Do (Weg), was zusamengesetzt "der sanfte Weg" bedeutet. Judo wurde im Jahr 1882 von Jigoro Kano nach dem Studium vieler Alter Kampfkünste entwickelt. Kano hielt den kriegerischen Aspekt vieler Kampfkünste für nicht mehr zeitgemäß. Daher konzentrierte er sich ein System zu entwickeln welches einerseits zu einer ganzkörperlichen Fitness verhelfen sollte und andererseits Grundlage für einen Wettkapfsport liefern sollte.
Darüber hinaussollte durch dieses System  neben Charakter- und Persönlichkeitsformung auch die geistigen Fähigkeiten der Praktizierenden weiter ausgebildet werden.
Daher schult das Training auch das logische Denkvermögen, die Urteils- und Einbildungskraft um ein ausgeglichenes Persönlichkeitsbild zu formen und das Seelische Gleichgewicht zu wahren.